Halbmarathon in Altötting

Altötting 2018

Bei schönstem Wetter brachen am 16. September 2018 die Halbmarathon-Novizen Rosi und Max und die Halbmarathonis Irmi, Ulli, Ulrike, Willi und Matthias früh morgens nach Altötting auf. Natürlich war die Fun-Gruppe auch vertreten – Corinna startete auf der 6-km Strecke.

Die Fahrt verlief problemlos, die Startnummernausgabe auch, und ein wunderschönes, weiches Langarm-Shirt mit wenig Werbung gab’s dazu.

Um 11.00 Uhr war Startschuss, etwa 500 Läufer beteiligten sich am Halbmarathonlauf. Der Weg führte erst durch das etwas idyllisch-niederbayrische Altötting, dann hauptsächlich auf Waldwegen durch den angrenzenden Forst. Eine wirklich süße Cheerleedergruppe am Ortsende begrüßte und beklatschte beim Hinlaufen und genauso enthusiastisch beim Zurücklaufen.

Besonders erwähnenswert ist die Laufzeit von Matthias (1:50) - sein schnellster HM überhaupt. Und auch Max und Rosi als stolze Novizen waren mit ihrem Ergebnis mehr als zufrieden.

Nach einem kurzen Ausflug in eine Kapelle, in der wir „ver“weihräuchert wurden, traten wir die Heimreise an. Eine gelungene Aktion, die von einigen abends noch gebührend gefeiert wurde!

News