Tölzer Isarlauf 09.09.2012

In den herrlichen Isarauen mit seinen schnellen und flachen Laufstrecken zwischen Bad Tölz und Lenggries und den 3 Distanzen von 10km, 21,1km und 30km. Die 10km Läufer starteten von Lenggries mit dem Ziel am Isarufer in Bad Tölz, während die beiden Langdistanzen Start und Ziel in Tölz hatten und auf Wendepunktstrecke in die Isarauen gingen. Mit einem Starterfeld von 12 RSLC Läufer-Innen ging es auf die 10km Distanz. Mit dabei auch 3 Läuferinnen von SportFit. Für einige unserer Sportler der 2. Start über diese Distanz nach dem Lauf10 Event von Wolnzach. Ganz knapp am Stockerl vorbei mit dem undankbaren Platz 4 die beiden RSLCler Traudl Mölter und Willi Neureiter.

Die Ergebnisse:
Frauen: Nadia Hammouda 49:39 Platz 6 (SportFit); Magdalena Hort 1:01:45 Platz 14 (SportFit)
W30: Ria Weller 1:06:33 Platz 19;  Karoline Hitzwebel 1:07:43 Platz 20
W40: Silke Noak 1:09:22 Platz 2;  Manuela Wagner 1:12:54 Platz 30;  W50: Traudl Mölter 57:22 Platz 4 (tagesschnellste RSLC Läuferin) Irmgard Weimer 58:15 Platz 5 Caroline Winter 1:05:33 Platz 9; Monika Hammouda 1:12:54 Platz 12 (SportFit)
M30: Boris Hitzwebel 1:06:43 und Platz 25; M40: Michael Kersch 1:04:36  Platz 39;
M50: Willi Neureiter 45:43 Platz 4 (tagesschnellster RSLC Läufer); Johannes Manger 48:29 Platz 7; Thomas Winter 49:41 Platz 10

Die Laufstrecke über 21,1km zählt bei der ROC zu den Langdistanzen in der Gesamtwertung. Sabine Kaubitzsch erreichte mit einer Laufzeit von 1:43:18 Platz 2 in ihrer Altersklasse W50. Für die Gesamtwertung der ROC bedeutet es nach der derzeitigen Platzierungen ebenfalls ein fast sicherer Stockerlplatz. Martin Bussmann war der tagesschnellste RSLC Läufer mit 1:31:26 und Platz 13 in der Altersklasse M30. Weitere  geretsried_2011_achim_35 Ergebnisse der RSLC Läufer: Maren Eichert 1:58:15 Platz 13 W30; Petra Keinath 2:17:00 Platz 24 W40; Christian Musiol 1:58:15 Platz 43 M30; Karl Heinz Hirsch 2:06:26 Platz 71 M40. 

 

Auf der Langstrecke über 30km kam Achim Baader mit einer super Laufzeit von 2:05:41 auf Platz 3 in M40 und Platz 8 in der Gesamtwertung. Vom Lauftempo zählt Achim derzeit zu den schnellsten RSLC Läufern.

News