Neuer Teilnehmerrekord und Bestzeit beim 7. Holzkirchner Marktlauf

14.10.2012
7.HML 2012 23dAm Sonntag war ideales Spätherbstwetter. Beim 7. Holzkirchner Marktlauf herrschte eine Superstimmung. So viele Läufer wie noch nie waren nach Holzkirchen gekommen und so freuten sich nicht nur die Sportler, sondern auch die Organisatoren des RSLC Holzkirchen um Wilfried Hackenbroich über eine tolle Veranstaltung mit einem neuen Streckenrekord.
Die Läufer konnten trotz der anstrengenden Steigungen die Bilderbuchlandschaft mit wunderbaren Ausblicken auf die nahen Berge genießen. Am Ziel im Innenhof der Schule wurde jeder Läufer durch Applaus begrüßt. Bei Brotzeiten oder Kaffee und Kuchen hatten sich zahlreiche Zuschauer und Angehörige in der Sonne bequem gemacht. Die Mädchen der Jazztanz-Gruppe des TuS Holzkirchen unterhielten die Anwesenden mit ihren Choreographien. Die Kinder ließen sich ganz begeistert durch die Mitglieder des Teamtheaters schminken.7.HML 2012 31d

Die Veranstaltung begann nach dem Aufwärmen durch Magdalena Hort, Sportfit Holzkirchen, pünktlich um 10:30 Uhr mit dem Lauf der Schüler. Die 49 Schüler der Altersklassen C und D mussten das Batusa zweimal umrunden und waren nach 1.400 Metern im Ziel. Die 11 Buben und Mädchen der Altersklassen A und B legten bei drei Runden 2.200 Meter zurück. Um 11:00 Uhr starteten die 54 Zwergerl bis Jahrgang 2008 über 600 Meter ohne Wertung. Bürgermeister Josef Höß überreichte danach jedem Buben und Mädchen eine Urkunde.
7.HML 2012 121dUm 11:30 Uhr fiel dann der Startschuss für die 230 Läufer des Hauptlaufs über 10 Kilometer. Mit dabei war wieder Hugh Culverhouse, der mit Krücken eine Zeit von 43:46 Minuten erzielte. Der Beste war jedoch Normann Feiler (Eibl Team) aus München. Der Klasse-Läufer verbesserte den alten Streckenrekord über 10 Kilometer aus dem Jahr 2009 um 42 Sekunden auf 33:33 Minuten, eine beachtliche Leistung, da auf dem Weg über Buch nach Kleinhartpenning und zurück immerhin 106 Höhenmeter zu bewältigen sind. Tobias Frühholz vom LC Tölzer Land kam über zwei Minuten nach Feiler ins Ziel. Nur zwei Sekunden danach kam schon der zweifache Sieger des Marktlaufs, Thomas Scheifl (LTN). Stefan Frank vom SC Rottach-Egern war der beste Landkreisläufer in einer Zeit von 37:13 Minuten.7.HML 2012 233d

Schnellste Frau war Lisa Steingraber mit 41:57 Minuten vor Christina Seelos vom Eibl Team (43:47 Minuten) und Anna Czerska (LTN). Bei den Vierer-Teams gewann das Eibl Team mit einer Gesamtzeit von 2:47:12 Stunden, vor dem PFC Thann und ANSYS Germany. Mit einem starken Team war auch die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee vertreten. Der Vorstandsvorsitzende Michael Mihalovits kam genau auf Rang 100. Geschrumpft auf Hans Putzer und Marcus Ernst war allerdings dieses Jahr das überparteiliche Team des Holzkirchner Gemeinderats. Nächstes Jahr am 13. Oktober 2013 wird hoffentlich wieder ein vollzähliges Team zustande kommen.

Die Gewinner der Nachwuchsläufe im Überblick:

Annika Koch, SC Lenggries (Schüler D weiblich),
Fritjof Schöggl, RSLC Holzkirchen (Schüler D männlich),
Anna Schinker, SC Lenggries (Schüler C weiblich),
Luis Klimt, Équipe Vélo Oberland (Schüler C männlich),
Leonie Ostler, LAG Garmisch-Partenkirchen (Schüler B weiblich),
Johannes Sanftl, TSV Hartpenning (Schüler B männlich)

Ergebnisse

News