Hohenburger Schlosslauf

Der 6. Lauf der Raiffeisen Oberland Challenge (ROC) 2013 war ein Crosslauf, der Hohenburger Schlosslauf am Samstag, 27. Juli, veranstaltet durch den SC Lenggries. Die Erwachsenen hatten ab 12:45 Uhr mit Start und Ziel auf hügeligen Waldwegen eine anspruchsvolle Strecke von 8 Kilometern mit insgesamt 270 Metern Steigung zu laufen, anfangs zum Schlossweiher, danach über einen Höhenweg. Der Tagesschnellste war Klaus Mannweile vom TV Wolfratshausen mit 30:39 Minuten. Vom RSLC Holzkirchen erzielte Achim Bader die schnellste Zeit von 36:06 Minuten. Das reichte für den 6. Platz in der Klasse M40. Martin Bussmann lief zwar nicht ganz so schnell, 38:32 Minuten. Dies bedeutete aber den 4. Rang in der Klasse M30 und brachte wichtige Punkte in der ROC-Gesamtwertung. Ganz knapp dahinter kam Christoph Adam ins Ziel als 6. der AK M40. Silke Noak erreichte auf dieser anspruchsvollen Strecke den 10. Platz bei W40. Irmgard Weimer kam als 6. der Klasse W50 ins Ziel und Wolf Henkel als 8. der M60. Respekt für diese Leistungen bei den hohen Temperaturen im Bereich von 30°C.

News