15. Kraichgau Lauf – ein Jubiläum für unseren Ultraläufer Rainer Leyendecker

Am 29. September ging der Kraichgau-Lauf bei Sinsheim zwischen Heidelberg und Heilbronn in seine 15. Runde – ein Jubiläumslauf nach dem Motto „der Natur auf der Spur!" Neben Fünfer, Zehner, Halbmarathon und 33 km war nun zum 4. Male der Marathon im Angebot. Allerdings um genau 2 km länger als ein echter Marathon, aber noch lange kein Ultralauf (der beginnt ab 50 km). Die bestens ausgeschilderte und mit 6 Verpflegungspunkten gut bestückte Strecke verlief mit einigen Schleifen und Wendepunkten durch die Hügellandschaft meist auf Forstwegen durch Wälder und Wiesen mit mehreren längeren Anstiegen; so kamen über 33 Kilometer 600 Höhenmeter und über 44,2 Kilometer 750 Höhenmeter zusammen.

Rainer Leyendecker war in der 1. Hälfte gut dabei in einer 6-köpfigen, meist von einer Dame, der späteren Siegerin, angeführten Verfolgergruppe der 5-köpfigen Spitze und träumte von einer Top-Ten-Platzierung. Bei Kilometer 25 nach genau 2 Stunden war ihm das Tempo aber zu flott, er ließ die Gruppe bergan ziehen und freundete sich mit einem Mittelplatz an. Auf den restlichen 19 Kilometern passierten ihn noch einige Läufer und heraus kam der 15. Platz und sichere AK 55 Sieg nach 3:48 Stunden. Über die Langstrecke kamen 40 Herren und 7 Damen ins Ziel, über 33 Kilometer 126 Teilnehmer, aber die kürzeren Strecken waren mit über 600 Läufern und Läuferinnen der Renner dieses Events.
Da die Statistik immer mitläuft, war auch Rainer auf dem Laufenden und konnte im Ziel seinen 100. gefinishten Laufbewerb ab der Marathondistanz verbuchen. Sein Jubiläum setzt sich aus 35 Marathons (ab Mai 2008 nun 1.477 km) und 65 Ultraläufen (ab Mai 2009 mit 5.246 km laut offizieller DUV Statistik) zusammen, also 6.723 km. Nicht dazu zählen fünf seiner schweren Ultrabergläufe bis zu 100 Meilen, die er vorzeitig abbrach. Nächstes Ziel ist die Teilnahme am 28. Münchner City Marathon am 13. Oktober - heuer erneut Deutsche Meisterschaft. Allein in seiner Altersklasse M55 sind bisher 352 Läufer gemeldet, insgesamt 7.436 Teilnehmende.

News