Seehamer See Lauf

Einen super Tag hatten die Veranstalter des SC Seeham für ihren Lauf um den Seehamer See erwischt. Bei idealen Lauftemperaturen um die 12°C und wunderbarem Sonnenschein machten sich 95 Teilnemher auf die 6,1 Kilometer lange Strecke rund um den See. Schnellster war Christian Funk (Sparda-Team Rechberghausen) Altersklasse M40  in 22:40 Minuten. Knapp eine Minute dahinter lief schon der schnellste RSLCler ins Ziel, Achim Bader, der Gesamtdritter wurde und in seiner Klasse M40 hervorragender Zweiter. Ulrich Möller erreichte in dieser Klasse einen guten 14. Platz. Bei den Damen W20 kam Franziska Deml mit Rang 3 aufs Stockerl. Silke Noak kämpfte sich in der Klasse W40 über die Strecke und landete auf Platz 5. Ingrid Harzer konnte in ihrer Klasse W60 den einzigen Klassensieg für den RSLC erringen.
Foto und Beitrag aus dem Holzkirchner Merkur, 5./6.10.13:

News