Raiffeisen Oberland Challenge - Finale in Wolfratshausen

Am Sonntag den 06.10. fand der 14. Wolfratshauser Stadtlauf im Herzen von Wolfratshausen statt.
Der TSV Wolfratshausen 1864 – Leichtathletik organisierte den letzten Lauf der Raiffeisen Oberland Challenge 2013 über 10 Kilometer. Der Startschuss zum ersten Lauf fiel um 14:00 Uhr. Die Strecke ist absolut flach geplant, ohne Anstiege, amtlich vermessen und damit bestenlistenfähig. 
Die schnellste Zeit lief, wie in den letzten Wochen häufig, Toni Lautenbacher, TSV Benediktbeuern, mit 32:49 Minuten.
Für den RSLC Holzkirchen waren wieder die sechs Unentwegten auf dem Foto dabei. Die RSLC-Bestzeit lief wieder einmal Achim Bader mit 39:33 Minuten. Das reichte für den 9. Platz in der Klasse M45. Nur wenig langsamer waren Willi Neureither (5. in der Klassse M50) und Martin Bussmann (7. in der Klasse M30) in 40:41 bzw. 40:45 Minuten. In der Altersklasse W40 kam Silke Noak auf den 9. Rang. Irmgard Weimer konnte als Dritte der Klasse W50 sogar einen Stockerlplatz ergattern und Wolf Henkel landete in seiner Klasse M60 auf Platz 10.

News