Ismaninger Winterlaufserie 2013/14 - 1. Lauf

Heuer waren die Temperaturen beim 1. Lauf der Ismaninger Winterlaufserie im Vergleich zu den Vorjahren erstaunlich hoch. Null Grad zeigte das Thermometer als am Sonntag, 15.12.2013, um 10:00 Uhr bei Sonnenschein der Start über die 13 Kilometer lange Strecke erfolgte.  Die erste Hälfte der Strecke führt direkt an der Isar entlang nach Norden. Zurück zu Start/Ziel geht es auf teilweise schnurgeraden Passagen ebenfalls durch die Isarauen. Insgesamt 1.093 Finisher kamen ins Ziel, 794 Herren und 299 Damen. Die beste Zeit lief der Sieger Johannes Hillebrand von der LG Stadtwerke München mit 40:48 Minuten.
Der RSLC war mit 5 Sportlern wieder gut vertreten. Der schnellste RSLCler war Willi Neureither auf Platz 9 der Altersklasse M50 und dem 122. Gesamtplatz in einer Zeit von 54:01 Minuten. Ebenfalls auf den 9. Rang seiner AK M55 kam Rainer Leyendecker. Karl-Heinz Hirsch wurde 144. der Klasse M45. Petra Keinath kam auf Platz 31 der W40 wie Franziska Deml bei den WU30 auf dem 46. Rang.
Der 2. Lauf findet am 12.01.2014 über 17 Kilometer statt. Das Finale mit dem 3. Lauf ist am 09.02.2014 über 21,4 Kilometer.

News