Vorsilvesterlauf in Aschau und Silvesterlauf in Schliersee

In seiner 7. Auflage startete heuer am 29.12.15 der Vorsilvesterlauf in Aschau. Insgesamt 5 Kilometer verteilt auf 3 Runden durch den Ort und das bei Fackelschein und einem begeisterten Publikum.
Das Teilnehmerfeld ist limitiert und wie in den letzten Jahren bereits im Vorfeld ausgebucht. Wer eine Zeit unter 23 Minuten anstrebt, kann im Elitefeld starten. Ansonsten startet man beim MediKom Nachtlauf um 19:00. Nachdem in den letzten Jahren die Strecke mit Eis und Schnee winterlich war, gab es heuer ideale Laufbedingungen. Vom RSLC startete Fred Gerber, der in der Wintersaison vom Rad in den Laufsport wechselt. Mit dem gelben RSLC-Trikot war er in der Dunkelheit bestens auszumachen. Seine Laufzeit war 27:17 Minuten. Anja feuerte Freddy und auch andere Läufer am Streckenrand  mit Glockengeläut an. Beim Elitelauf purzelten die Streckenrekorde. Valentin Unterholzner mit einer Laufzeit von 15:10 Minuten und bei den Frauen Julia Kick in 17:12 Minuten. Beide starteten für LG Telis Finanz Regensburg.
Schon 2 Tage später lief Freddy beim Silvesterlauf am 31.12.2015 in 27 Minuten die 7,6 Kilometer rund um den Schliersee .

 

 

 

News