Ismaninger Winterlaufserie – 2. Lauf

160118 IsmaningWas machen 7 Sportler des RSLC an einem verschneiten Sonntag? Ausschlafen, Schlittenfahren, Langlaufen oder Eisbaden?

Nein. Sie gehen natürlich Laufen!

Die Ismaninger Winterlaufserie machte am Sonntag dem 17. Januar, Ihrem Namen alle Ehre. Es liegt tatsächlich Schnee. Der Lauf ging in der schönen Winterlandschaft entlang der Isar und auf fast gleicher Strecke wieder zurück. Die Veranstalter konnten den Großteil der Strecke vom Neuschnee befreien, aber wegen des Schneefalls waren die winterlichen Wege recht eisig und rutschig, so manch ein Sturz ließ sich da nicht vermeiden. Wir blieben zum Glück davon verschont, es litt nur manchmal die B-Note ein wenig.

Als schnellster RSLC´ler kam Willi Neureiter mit einer Zeit von 1:14:23 ins Ziel. Darauf folgte Rainer Leyendecker mit schnellen 1:17:54, dahinter finishte Ludwig Kreidl mit 1:23:25. Als diesmal Vereinsälterster kam Hermann Schulz nach 1:27:28 ins Ziel. Silke Noak, Irmgard Weimer und Franziska Deml hatten als Vertreterinnen der FUN-Gruppe noch etwas länger Spaß am Lauf und erreichten stolz das Ziel.

Nach dem 1.Lauf bei Sonnenschein (13.12.2015 mit 13 km) und dem 2. bei Schnee (17.01.2016 mit 17 km) bleibt es spannend was der 3.Lauf am 21. Februar 2016 über 21,4 Kilometer Ereignisreiches für die Läufer bereithalten wird.

News