Silvesterläufe Münchner Olympiapark / Dießen

33. Münchner Silvesterlauf

2016 Silvetserlauf 1.1Am letzten Tag des Jahres und zum Abschluss der Laufsaison 2016 starteten unsere RSLC Läufer-Innen nochmals auf der 10km Distanz im Münchener Olympiapark . Gute Laufbedingungen herrschten beim MRRC-Silvesterlauf in München, der bereits zum 33. Mal organisiert wurde. Über 2300 liefen mit und erreichten auch das Ziel. 1.716 liefen die 10km-Strecke quer durch den Olympiapark, 510 Läuferinnen und Läufer wählten das 5km-Streck und 109 wurden beim Schülerlauf über 2km gezählt. Der MRRC hatte einen neuen Rundkurs innerhalb des Olympiaparks gesteckt mit dem Zieleinlauf ins Stadion hinter der Werner von Linde Halle. Bei klirrend kaltem Winterwetter und Sonnenschein erreichten die ersten drei 10-km-Läufer das Ziel mit Zeiten unter 33 Minuten. Jonas Hoffmann von der LG Kindelsberg Kreuztal (NRW) siegte in 31:29 Minuten vor Thomas Springer von LTU Linz, der 31:45 Minuten benötigte. Dritter wurde Florian Wenzler von der LG Würm Athletik in 32:50 Minuten.
Schnellste Frau unter dem weiß-blauen Münchner Winterhimmel war Sophia Saller, die U-23 Triathlonweltmeisterin von 2014, in 35:36 Minuten. Nada Balcarczyk von der LG Würm Athletik wurde Zweite in 36:40 Minuten vor Marlene Gomez vom SSV Ulm 1846, die nach 36:45 Minuten ins Ziel einlief. Für die RSLC Starter ein guter Abschluss und noch im Besitz von ein paar Restkörner für die Silvesterparty am Abend, wie immer mit vielen guten Vorsätzen ins neue Jahr.

RSLC Ergebnisse Silvesterlauf München 2016
Name JG PL PL/JG Zeit
NEUREITER Willi M55 147 7 00:42:16,50
LAUMANN Martina W45 69 8 00:49:07,90
LAUMANN Jörg M45 458 72 00:49:08,40
FOERTSCH-WELTIN Julia W35 98 9 00:50:41,00
DELLEN Ulrike W45 107 16 00:51:04,80
HARZER Ingrid W60 176 4 00:54:12,50
Van BEVEREN Isabell W45     00:58:07,70
LECHNER Ulrike W50 484 57 01:07:12,10

 

14. Silvesterlauf Diesen

Start und Ziel befand sich in den Seeanlagen am Strandhotel nahe der Schiffanlegestelle von Dießen. Der 2,5 km Rundkurs führte von Start und Ziel gegen den Uhrzeigersinn durch die Seeanlagen Richtung Riederau und wurde im 5 km bzw. 10 km Lauf entsprechend mehrmals durchlaufen. Der Streckenverlauf hatte kaum Höhenmeter. Der Untergrund war asphaltiert und geschottert und ein kleiner Teil ist Wiese. Temperaturen und Laufbedingungen waren ähnlich wie beim Münchner Silvesterlauf. Auf der 5km Runde waren 70 Finisher und bei 10km kamen 66 Finisher ins Ziel.

Klaus Mannweiler von der TSV Wolfratshausen wurde 1. in 35:03 und bei den Damen siegte Anja Kobs vom Team Erdinger Alkoholfrei in 42:11.

Vom RSLC startete Hermann Schultz, und wurde AK Sieger in einer Zeit von 52:01.

 

Impressionen aus dem Olympiapark

2016 Silvetserlauf 32016 Silvetserlauf 42016 Silvetserlauf 52016 Silvetserlauf 62016 Silvetserlauf 72016 Silvetserlauf 8

News