Die EuroEyes Cyclassics am 25. August 2019 sind das Hamburger Radrennen für Profis und Jedermann. Die Cyclassics sind neben dem Frankfurter Rennen am 1. Mai die einzige Veranstaltung der UCI World Tour in Deutschland.
Die Rennen der Jedermänner (und -frauen) und der Profis bei strahlendem Sonnenschein faszinierten wieder hunderttausende Zuschauer.
Den Sieg bei den Profis holte sich der Italiener  Elia Viviani. Der Sprintstar gewann bereits zum dritten Mal. Im Endspurt auf der Mönckebergstraße sprintete er hauchdünn vor Caleb Ewan (Australien) und Giacomo Nizzolo (Italien) ins Ziel. André Greipel wurde Zehnter.
Bei den Jedermann-Rennen wählte Stefan Heckl die 160-Kilometer-Strecke. Unter 1.453 Teilnehmern kam er auf den ausgezeichneten 99. Gesamtplatz. In seiner Altersklasse reichte es sogar für den 27. Rang von 408 Teilnehmern.

News

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.