11. Schäftlarn läuft

Beim "11. Schäftlarn läuft", dritter Wettbewerb der Raiffeisen Oberland Challenge (ROC), am Samstag, 08. Juni, wurde nach 10 Jahren im Isartal erstmals in "Oberschäftlarn" gelaufen. Der Schäftlarner Lauf zählt zu den SPEED-Läufen der ROC und führt über 10 Kilometer. Die Strecke startete am Vereinsheim des TSV Schäftlarn und führte in zwei Runden über Schotter und Asphalt durch Hohenschäftlarner Flur. 

Im Hauptlauf waren 178 Sportler am Start, davon 5 Läufer des RSLC Holzkirchen.
Bei den Männern siegte Toni Lautenbacher vom TSV Benediktbeuern in 33:19 Minuten, bei den Frauen Steffi Tent, WSV Bad Tölz, in 41:37 Minuten.
Martin Bussmann erreichte in der Klasse M30 mit einer Zeit von 42:41 Minuten den 10. Platz, während Willi Neureiter in seiner Klasse M50 in 43:05 Minuten auf den 5. Platz kam. Irmgard Weimer wurde in der Klasse W50 Siebte und Silke Noak 16. in der Klasse W40. Wolf Henkel belegte in der Altersklasse M60 den 12. Rang.

News