Laufsport beim RSLC

Übersicht

- Training

- Training im Winter

- Marktlauf

- Adventslauf

- Fit in den Frühling

- Berichte

 

 

Trainingszeiten

Sommersaison (ab 31.03.2019)
Dienstag 19:00 Uhr
Freitag 18:30 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr (Juni, Juli und August um 9:00 Uhr)

Treffpunkt: Parkplatz des BATUSA.

Wintersaison (ab 1.11.2019)
Dienstag 19:00 Uhr
Freitag 16:00 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz des BATUSA.

Bei guter Schneelage gehen wir dienstags auf die Nachtloipe in Großhartpenning.

 

Schnuppertraining

Unser Lauftreff richtet sich an Fortgeschrittene und Laufanfänger an den oben genannten Trainingstagen.

Bitte gebt uns vorher unter Mobil +49 151 2079 1234 (Willi, Spartenleiter Lauf) oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kurz Bescheid, wenn ihr am Probetraining teilnehmen wollt.


Unser Laufsporttraining und unsere Laufziele

Wir sind laufbegeisterte Freizeitsportler, die sich 3x pro Woche zu einem gemeinsamen Training und Erfahrungsaustausch treffen. Leistungsmäßig bieten wir 2 Laufgruppen an: die FUN-Gruppe, bei der die Bewegung und Spaß im Vordergrund steht, und die SPORT-Gruppe mit sportlichen Ambitionen. 

Am Dienstag beginnen wir mit Lauf ABC und anschließend Intervalltraining (im Winter etwas ruhiger!). 

Am Freitag absolvieren wir Tempodauerläufe.

Am Sonntag stehen lange Dauerläufe auf dem Programm.

Bei ausreichender Teilnehmerzahl wird in mehreren Leistungsgruppen trainiert.

Ziel ist es nicht nur, sich gemeinsam auf Läufe oder Wettkämpfe vorzubereiten, sondern auch, sich gegenseitig zu motivieren, Erfahrungen auszutauschen und das positive Lebensgefühl „Bewegung" zu erleben.

Unsere Laufstrecken sind überwiegend auf umliegenden Waldwegen. 
 
Treffpunkt Parkplatz am Hallenbad BATUSA (Baumgartenstraße)

Termine für das Laufjahr 2019

Orientierungslauf 3. Freitag (Sonntag) im Monat. Treffpunkt Parkplatz Industriestr.

Kontakt zu uns?

WEB   www.rslc-holzkirchen.de 
MAIL   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ALLGEMEINE INFOS   Wer macht was?
LAUFEN   Willi Neureiter (Spartenleiter Lauf)
Jens Kadner (stellv. Spartenleiter Lauf)

 

zurück zur Übersicht

 

 

Training im Winter

Am Montag bietet ab 20:30 Uhr Hans Hanebeck ein Training in der Einfachturnhalle an der Baumgartenstraße als Winterausgleichstraining für Radsportler an, jedoch sind natürlich auch Läufer willkommen. Es wird ein Konditionstraining (Schwerpunkte Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit) mit anschließenden Spielen durchgeführt.

Am Dienstag steht ein lockerer Dauerlauf unter Leitung von Willi Neureiter auf dem Programm.
Gleichzeitig feuert ab 19 Uhr Elke Peiker in der RSLC-Geschäftsstelle diejenigen, die bei schlechtem Wetter lieber drinnen bleiben, mit heißer Musik beim Spinning an.

Am Mittwoch findet ab 19 Uhr das vor allem durch die Läufer stark besuchte Training in der Realschulturnhalle mit dem besonderen Schmankerl der Treppenläufe zur Steigerung der Kondition unter der Leitung von Martin Bussmann statt.

Am Freitagnachmittag um 16 Uhr startet der zweite Lauftrainingstermin der Woche mit Willi Neureiter.
Ab 17 Uhr besteht Gelegenheit zu einem nun wieder auf Wunsch angeleiteten Krafttraining mit Hans Hanebeck. Das Krafttraining kann als Ausgleichs- und Stabilisationstraining des gesamten Körpers dienen.

Am Sonntagvormittag ab 10 Uhr führt Silke Noak längere Läufe an.

zurück zur Übersicht

 

 

Marktlauf

siehe Marktlauf Seite

zurück zur Übersicht

 

 

Lauf10! "Fit in den Frühling"

Das bewährte Lauftraining für Neu- und Wiedereinsteiger am 3.Mai 2019

Im Frühling – wenn es draußen grüner und wärmer wird – kommt auch die Lust in der Natur sportlich aktiv zu sein. Der Markt Holzkirchen bietet in seiner Umgebung abwechslungsreiche Strecken, um das Frühlingserwachen „laufend“ zu genießen. Dabei wird Fitness und Kondition trainiert und die müden Knochen werden in Schwung gebracht.  

2017 Wolnzach 4.a

Die Sieger aus dem Jahr 2017

IMG 0124

 und aus dem Jahr 2016

Ziel des Programms ist es, die Läufer-Innen, die über den Winter pausiert haben, wieder zum Lauf zu bewegen und die Kondition aufzubauen.

Mit ihrem bewährten Training helfen natürlich die Betreuer des RSLC Holzkirchen:

  • gemeinsames trainieren vom ersten Tag im Verein mit erfahrenen Läufern
  • optimales Training für Muskel, Gelenke und Kondition
  • Ihr solltet bereits eine Grundkondition von 10 min Laufen mitbringen

2017 Lauf10 10k Wie sieht das Training aus?

Wir beginnen mit lockerem Laufen und kurzen Gehpausen. Anschließend steht die Koordination im Vordergrund. Direkt am Waldrand von Holzkirchen gibt es für solches Training hervorragende Trailwege. Das wöchentliche Lauf ABC hilft mit der richtigen Haltung und Bewegung möglichst effizent zu laufen. Nach 6 Wochen wird der Schwerpunkt auf Ausdauer und Kondition gelegt und der erste Orientierungslauf absolviert.  Das Training ist 2-mal pro Woche – Dienstag und Freitag – zusammen mit den Läufern des RSLC. Eine 3. Trainingseinheit / Woche sollte jeder für sich absolvieren.

„Fit in den Frühling“ beginnt am:

  • Freitag, den 3.Mai 2019 um 18:30
  • Dienstags treffen wir uns um 19:00

Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem BATUSA. Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Das Training ist für RSLC Mitglieder als Wiedereinstiegsprogramm, aber auch für nicht Vereinsmitglieder.

Anmeldung:

zur Anmeldung füllt Sie bitte den  Anmeldebogen aus und senden ihn per Post oder mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an den RSLC zurück.
Postadresse:  RSLC Holzkirchen e.V., Geschäftsstelle, Tölzer Str. 28, 83607 Holzkirchen

Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Es zählt der Eingang der Anmeldung.

Lauf 10! Finale in Wolnzach am 12.Juli 2019

Impressionen Lauf 10! – Finale in Wolnzach

20160708 184907Vor dem Lauf ist nach dem Lauf! So scheint es zumindest, wenn man unsere frisch gebackenen Lauf10!-Finisher nach dem soeben absolvierten 10 km Abschlusslauf in Wolnzach dabei beobachtet, wie im aktuellen Laufkalender nach der nächsten Herausforderung gesucht wird.

Wie jedes Jahr begaben sich auch diesmal 26 hochmotivierte Läufer und Läuferinnen nach absolviertem 10-wöchigem, schweißtreibendem Training auf die Reise zum krönenden Abschlusslauf am 30.06.2017 in die Hopfenmetropole Wolnzach. Getroffen wurde sich bereits um 13:30 Uhr und verteilt auf den vereinseigenen Bus sowie private PKW machte sich die Gruppe auf den Weg. Durch die angespannte Verkehrslage benötigte man 2h für die Anreise. Nach einem kurzen Zusammenkommen fürs Gruppenbild und Startnummern holen in der ARS Arena wurden dieGruppen A-C eingeteilt. Dort wurde pünktlich um 17 Uhr der Lauf in 4 Startblöcken und musikalisch begleitet von AC/DC´s „Highway to Hell“ gestartet. Zugegeben es war nicht so heiß wie in der Hölle, aber immerhin hatte das Thermometer sommerliche Temperaturen von 25 C° erreicht. Doch zum Glück sind die Wolnzacher Profis: Zahlreich und mit Rasensprenklern und Gartenschläuchen bewaffnet, sorgten sie auf der gesamten Strecke für die nötige Abkühlung.

2017 Wolnzach 1k2017 Wolnzach 2k

Die anspruchsvolle Strecke schlängelte sich bis Kilometer 5 stetig bergauf durch die Wolnzacher Hopfenfelder, vorbei an zahlreichen musikalischen Darbietung inklusive Alphornbläser am Berggipfel. Danach ging es entlang des Waldrandes leicht bergab und schließlich die letzten Kilometer durch den Ort, nochmals tatkräftig von den Zuschauern mit Trommeleinlagen unterstützt, bis zum Ziel am Hopfenmuseum im Zentrum von Wolnzach.

2017 Wolnzach 5k2017 Wolnzach 3k

Doch die Mühen haben sich gelohnt, alle Teilnehmen haben die 10 km mit Bravour gemeistert und kamen erschöpft aber glücklich ins Ziel. Dort bekamen sie ihre Medaillen und zur Stärkung gab es Obst und Getränke. Danach war es Zeit für die wohlverdiente Abkühlung im Wolnzacher Freibad. Beim Rutschen und Planschen wurde neue Kraft getankt für die folgende After-Run-Party rund um den Stadtplatz. Bei sommerlichen Temperaturen bis tief in die Nacht, wurde bei leckerem Essen, guten Cocktails und Musik von der Münchner Bank „Soul Kitchen“ ausgelassen gefeiert und getanzt. Alle Teilnehmer waren sich einig: Eine rundum gelungene Veranstaltung, die nach Wiederholung schreit!

Und wie geht’s weiter nach Lauf 10! ? Selbstverständlich wird weiterhin fleißig trainiert;

dienstags um 19.00 Uhr und freitags um 18:30 Uhr am bekannten Treffpunkt am Holzkirchener Batusa.

Bei einigen Lauf 10!-Teilnehmern steht das nächste Event schon fest im Kalender: Der Holzkirchner Marktlauf im Oktober.

P1100237a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Adventslauf

14. Holzkirchner Adventslauf

2013 Adventslauf 20k2013 Adventslauf 17k

2013 Adventslauf 21k

 

 

 

 

 

 

Der Holzkirchner Adventslauf ist eine Benefizveranstaltung.

Die Spenden kommen einer sozialen Einrichtung innerhalb Holzkirchens zugute.                                                                                         
Die Spende geht in diesem Jahr an  "Holzkirchner Tafel"
Übergabe der Spende unmittelbar nach dem Lauf durch den Vorstand des RSLC Holzkirchen e.V.

Veranstaltungstag  Sonntag, 1. Dez. 2019

Veranstalter:
           RSLC Holzkirchen e.V.

Verantwortlich für die Organisation:
           Wilfried Hackenbroich

Anfahrt, Parken:
           Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten im Zentrum von Holzkirchen und die Tiefgarage Baumgartenstraße.

Anmeldungen:
           • Keine Anmeldung erforderlich
           • Keine Startgebühr
           • Keine Zeitnahme und Siegerehrung

Start:
           10:00 Uhr
           ab Parkplatz BATUSA in der Baumgartenstraße, 83607 Holzkirchen

Ziel:
           ca.: 11:15 Uhr
           am Parkplatz BATUSA in der Baumgartenstraße, 83607 Holzkirchen

Verpflegung:
           Teeausschank auf der Hälfte der Strecke in Buch und im Zielbereich Punsch und Lebkuchen.

Spendenaktion:
           Im Zielbereich hat jeder die Möglichkeit eine Geldspende für eine soziale Einrichtung in Holzkirchen zu entrichten.
           Die Übergabe der Spende erfolgt nach dem Lauf durch den Veranstalter und RSLC Vorstand.

Umkleiden:
           Das Umkleiden ist in der Einfachsporthalle möglich.

Laufstrecken:
           Die Laufstrecken, mit kurzer Teepause, auf der Hälfte der Strecke, betragen ca.7 und ca. 10 Kilometer.

           7km Laufstrecke,             10km Laufstrecke
           Der Veranstalter behält sich eine witterungsbedingte Änderung der Laufstrecke vor.
           Bei einer witterungsbedingten Absage der Veranstaltung, wird dies hier auf der Internetseite bekanntgegeben.

Haftungsausschluß:
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstahl und andere Schäden jeglicher Art. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko! Jeder Teilnehmer ist selbst (bei Minderjährigen die Eltern) für seine Gesundheit verantwortlich. Es gilt während der ganzen Veranstaltung die StVO (Straßenverkehrsordnung) einzuhalten, den Helfern und Streckenposten ist unbedingt Folge zu leisten. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass Fotos von der Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Die Kontaktdaten der Anmeldung dürfen vom Veranstalter gespeichert werden und für Infozwecke verwendet werden.  

Unterstützt wird die Veranstaltung durch:

Naturland Logo        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

Berichte Lauf


zurück zur Übersicht

News