Erfolgreicher RSLC Start in die Laufsaison 2010


RSLC Läufer mit 1. Marathonsieg 2010 und neuer Bestzeit von 2:57:33

 

Nach kurzer Regenerationsphase von der Laufsaison 2009 startete Rainer Leyendecker (s. Bild unten)gleich mit dem neuen Trainings- und Wettkampfprogramm für die neue Laufsaison 2010. Der Ultraläufer und Vereinsmeister des RSLC Holzkirchen hat sich viel vorgenommen für die anstehenden Wettkämpfe. Die 3.Münchner Winterlaufserie im Olympiagelände über 10, 15 und 20km standen auf dem Programm. Rainer Leyendecker erzielte in der Cup Wertung über alle 3 Läufe den 2. Platz in seiner Alterklasse (45km in 3:01:20). Die um eine Woche versetzten 19. Ismaninger Winterlaufserie beendete er als 4. in der Alterklasse (50,7km in 3:32:35). Bei allen Läufen herrschten winterliche Bedingungen und die vereisten Laufstrecken in den Isarauen verlangten eine gute Konstitution und Koordination. Eine hohe Teilnehmerzahl der beiden Serienläufe und ein sehr schnelles Starterfeld werten das Ergebnis von Rainer nochmals auf. Die beiden RSLC Mitstreiter Martin Bussmann und Mario Heide, bei der Ismaninger Winterlaufserie, belegten mit ihren Laufzeiten das erste drittel der Gesamtfinisher.


Bad Füssing Februar 2010

Von ganz kurz bis dick eingepackt reichte die Bekleidungspalette beim winterlichen Thermen-Marathon 2010 in Bad Füssing. In der schneebedeckten Landschaft sorgten Shorts und Trikots genau wie warme Jacken und Mützen für Farbkleckse. Über 1.600 Läufer trotzten dem Winter und kamen beim Thermen-Marathon 2010 ins Ziel. Die Hälfte, genauer 829 Teilnehmer, absolvierte den Halbmarathon, den kompletten Marathon liefen 293 Sportler. Beim 10-km-Lauf waren 518 Läufer erfolgreich. Alle konnten sich nach der Anstrengung an diesem eisigen und nasskalten Sonntag auf ein Bad im schwefelhaltigem Thermalwasser des Johannesbads freuen. Ein Wellnessangebot das sich jeder verdient hatte.

Rainer Leyendecker durchlief die erste Halbmarathonrunde in 1:25:03 und die 2. Runde in 1:32:30. Seine neue persönliche Marathonbestzeit liegt nun bei 2:57:33. Mit diesem Ergebnis siegte er in seiner Alterklasse und wurde 11. in der Gesamtwertung. Die Laufzeit der ersten Halbmarathonrunde geht in die Thermencup Wertung der noch folgenden Läufe in Bad Reichenhall und Bad Aibling ein.

 

20100222_Rainer

News